Das kleine Gespenst

Trailer ansehen
Galerie ansehen

Genre: Kinderfilm, Literaturverfilmung

Produktionsjahr: 2013 / Kinostart: 07.11.2013

Ko-Produktion: Zodiac Pictures Ltd., Unsiversum Film, B.A. Produktion, ZDF, SRF und Teleclub

Verleih/Vertrieb: Universum Film

Weltvertrieb: Arri World Sales

Drehbuch: Martin Ritzenhoff

basierend auf dem Roman: "Das kleine Gespenst" von Otfried Preußler

Regie: Alain Gsponer

Kamera: Matthias Fleischer

Casting: Daniela Tolkien

VFX: Der Keller

Schnitt: Mike Schaerer

Musik: Niki Reiser

Szenenbild: Eva Maria Stiebler

Kostümbild: Anke Winckler

Maske: Katrin Westerhausen, Juliane Hübner

Ton: Stefan von Hase

Darsteller: Joans Holdenrieder, Emily Kusche, Nico Hartung, Uwe Ochsenkencht, Herbert Knaup, Bettina Stucky, Aykut Kayacik, Carlos Richter, Stefan Merki, Till Winter, Sandra Borgmann, Stephan Kampwirth, Aljoscha Stadelmann, Judith Rosmair

und: Anna Thalbach (als das Kleine Gespenst), Wolfgang Hess (als Uhu Schuhu)

 

Synopsis: Seit uralten Zeiten haust auf Burg Eulenstein ein Kleines Gespenst. Das sich nichts mehr wünscht, als einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen. Bei einer Nachtwanderung der Klasse treffen die Kinder Karl, Hannes und Marie auf das Kleine Gespenst. Am Tage darauf erwacht das Kleine Gespenst am Tage und jagt den Eulenbergern einen riesigen Schreckenein. Bald schon vermisst das Kleine Gespenst die Nacht, den Mond und seinen ältestens Freund den Uhu Schuhu. Um wieder ein Nachtgespenst werden zu können, bittet das Kleine Gespenst Karl, Hannes und Marie um Hilfe.

Werden Sie es schaffen, dass das Kleine Gespenst wieder zum Nachtgespenst wird?

Auszeichnungen: Lichtenauer Publikumspreis auf dem SCHLINGEL Int. Filmfestival für Kinder und Jugendliche in Chemnitz, Gijón International FilmFestival - Best Film in Category Enfants Terribles

Förderung: FFF Bayern, MDM, FFA, BKM, Kuratorium junger deutscher Film, DFFF, MEDIA, Bundesamt für Kultur, Zürcher Filmstiftung